Angeblicher Hitler-Vergleich

Putin empört über Prinz Charles

+
Hat Prinz Charles Putin mit Hitler verglichen?

Moskau - Russlands Präsident Wladimir Putin hat empört auf einen angeblich von Prinz Charles geäußerten Vergleich mit Adolf Hitler reagiert.

Die angebliche Aussage von Prinz Charles über Putin findet dieser gar nicht komisch: "Wenn er es gesagt hat, ist dies natürlich inakzeptabel", sagte Putin am Samstag in St. Petersburg. "Ich denke, er weiß das selbst." Der britische Thronfolger sei "ein gebildeter Mann", erklärte Putin, der die mutmaßlichen Äußerungen als "unroyales Verhalten" verurteilte. Die Regierung in Moskau hatte wegen des Vorfalls bereits eine offizielle Erklärung von Großbritannien gefordert.

Die Zeitung "Daily Mail" hatte am Mittwoch berichtet, dass Charles bei einem Besuch des Einwanderungsmuseums im kanadischen Halifax mit der Holocaust-Überlebenden Marienne Ferguson über deren Erfahrungen gesprochen habe. Ihren Angaben zufolge sagte er dann offenbar mit Blick auf den Ukraine-Konflikt, Putin mache nun "fast dasselbe wie Hitler". Der "Daily Mail" zufolge hörten mehrere Anwesende die Äußerung des Prinzen. Dessen Sprecherin wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern.

AFP

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare