Ramsauer kämpft weiter für PKW-Maut

+
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hält an seiner Forderung, die Pkw-Maut einzuführen, fest.

Berlin - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will so rasch wie möglich eine Pkw-Maut in Deutschland einführen. Wie lange es dauert, ließ Ramsauer offen.

“Je früher, desto besser“, sagte Ramsauer dem “Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“. Gerade die FDP, aber auch Teile der CDU müssten überzeugt werden. “Ich bin aber überzeugt, dass, um einen bedarfsgerechten Straßenausbau zu erreichen, alle Argumente für die baldmöglichste Einführung einer Pkw-Maut sprechen.“ Wie lang dies dauern wird, könne er noch nicht sagen. “Wir reden hier über Zeiträume, die ganz bestimmt über sechs oder zwölf Monate hinausgehen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein
Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump

Kommentare