Ramsauer überraschend zu Besuch in Kabul

+
Peter Ramsauer.

Kabul - Verkehrsminister Peter Ramsauer ist zu einem Überraschungsbesuch in der afghanischen Hauptstadt Kabul eingetroffen. Treffen will der CSU-Politiker auch den Kommandeur der internationalen Schutztruppe.

Anlass der Reise ist die Grundsteinlegung für einen Neubau auf dem Gelände der deutschen Botschaft. Der CSU-Politiker wollte an Montag auch den Kommandeur der internationalen Schutztruppe Isaf, US-General David Petraeus, treffen. Für Ramsauer ist es der erste Afghanistan-Besuch. Der Verkehrsminister wird auf seiner Reise von Verteidigungsstaatssekretär Christian Schmitt begleitet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare