Tausende Reformvorschläge für Merkel

+
Angela Merkel hat 11.000 Vorschläge für Reformen erhalten.

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kann sich im Rahmen ihres Bürgerdialogs über tausende Anstöße für Reformen in Deutschland freuen.

“Es gab circa 11 000 Vorschläge und 70 000 Kommentare“, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter am Freitag in Berlin. Die Vorschlagphase endet am 15. April. Am 15. Mai werde im Rahmen des Bürgerdialogs noch eine Jugendkonferenz stattfinden, am 28. August würden dann Experten der Kanzlerin einen Abschlussbericht mit Handlungsvorschlägen vorlegen.

Merkels Frisur im Wandel der Zeit

Merkels Frisur im Wandel der Zeit

“Wir sehen das als großen Erfolg“, sagte Streiter mit Blick auf den Dialog, bei dem Merkel sich auch drei Mal direkt dem Gespräch mit Bürgern gestellt hatte. Dabei konnten Ideen zu den Fragen “Wie wollen wir zusammenleben?“, “Wovon wollen wir leben?“ und “Wie wollen wir lernen?“ eingereicht werden. Die Seite im Internet wurde laut Streiter bisher rund 1,5 Millionen Mal besucht.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare