Rüttgers: 2010 und 2011 keine Steuersenkungen

+
Jürgen Rüttgers' Wahlkampf in NRW gestaltet sich schwierig. 

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat Steuersenkungen in diesem oder im nächsten Jahr ausgeschlossen.

Rüttgers lobte gegenüber der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ die Entscheidung der FDP, die sich kürzlich flexibel bei den eigenen Steuersenkungsplänen gezeigt hatte. Seine grundsätzliche Zustimmung zu Steuersenkungen machte er von den Auswirkungen auf die Finanzlage abhängig. Der CDU-Landesvorsitzende zeigte sich zuversichtlich, dass es nach der NRW-Landtagswahl am 9. Mai zu einer Fortsetzung der Koalition mit der FDP kommen werde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare