Rüttgers beansprucht Ministerpräsidenten-Amt

+
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) beansprucht für seine Partei die Führung in einer neuen Landesregierung.

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) beansprucht für seine Partei die Führung in einer neuen Landesregierung. Er hat dafür auch eine Begründung.

Die CDU sei bei der Landtagswahl stärkste politische Kraft geblieben, sagte Rüttgers am Montagabend nach einer Sitzung des geschäftsführenden CDU-Landesvorstands in Düsseldorf.

Es gehöre zu den demokratischen Gepflogenheiten, dass die stärkste Partei den Regierungschef stelle. “Ich habe allen demokratischen politischen Kräften im Land meine Bereitschaft zu Gesprächen angeboten“, fügte Rüttgers hinzu.

dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren

Kommentare