Rüttgers: Kraft zerstört ihre Glaubwürdigkeit

+
Rüttgers nannte das Vorgehen von SPD-Landeschefin Hannelore Kraft “unwürdig und unglaubwürdig“.

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat die Ankündigung von SPD und Grünen scharf kritisiert, eine Minderheitsregierung bilden zu wollen.

Rüttgers nannte das Vorgehen von SPD-Landeschefin Hannelore Kraft “unwürdig und unglaubwürdig“. Er warf Kraft vor, sie begehe “die schlimmste Wählertäuschung, die es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat“.

SPD und Grüne wollten keine Minderheitsregierung bilden, sondern eine von der Linkspartei tolerierte Koalition, sagte Rüttgers am Donnerstag. Kraft werde “inhaltlich und personell“ von der Linken abhängig sein. “Das wird ihre Glaubwürdigkeit zerstören“, sagte Rüttgers.

dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Landtagswahl 2017 im Saarland: Wann gibt es heute ein Ergebnis? 
Landtagswahl 2017 im Saarland: Wann gibt es heute ein Ergebnis? 

Kommentare