Rüttgers will Chauffeur und Auto behalten

+
Der scheidende Ministerpräsident  Jürgen Rüttgers (CDU) will fünf weitere Jahre nicht auf Dienstwagen und Chauffeur verzichten.

Düsseldorf - Auch nach seiner wahrscheinlichen Abwahl als nordrhein-westfälischer Ministerpräsident will Jürgen Rüttgers (CDU) fünf weitere Jahre nicht auf Dienstwagen und Chauffeur verzichten.

Entsprechende Medienberichte wurden am Donnerstag in Regierungskreisen bestätigt. Danach haben Ministerpräsidenten derzeit in Nordrhein-Westfalen auch noch “mindestens ein Jahr“ nach ihrem Ausscheiden ein Recht auf Privilegien wie Auto, Sekretärin und Referent. Dies bedeute theoretisch ein lebenslanges Anrecht.

Derzeit gebe es aber Gespräche mit der SPD, um den Zeitraum auf eine Legislaturperiode einzuschränken. Das wären fünf Jahre.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 

Kommentare