Sachsens SPD stimmt über Koalition mit CDU ab

+
Der Ministerpräsident von Sachsen, Stanislaw Tillich, und der SPD-Landesvorsitzende Martin Dulig präsentieren in Dresden den ausgehandelten Koalitionsvertrag. Foto: Matthias Hiekel

Dresden (dpa) - In Sachsen beginnt heute der SPD-Mitgliederentscheid über eine Koalition mit der CDU. Per Post erhalten die 4353 Parteimitglieder den Koalitionsvertrag.

Diesen hatte Partei- und Fraktionschef Martin Dulig am vergangenen Donnerstag gemeinsam mit dem CDU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich vorgelegt. Bis zum 7. November können sie darüber abstimmen. Dann entscheidet auch ein Sonderparteitag der CDU über eine Neuauflage von Schwarz-Rot in Sachsen. Am 9. November wird das Ergebnis des Mitgliederentscheides bekanntgegeben. Mitte November soll die neue Regierung stehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare