Linke-Politikerin zündelte

Sahra Wagenknecht fackelte Christbaum ab

+
Sahra Wagenknecht hat gezündelt

Hamburg - Sahra Wagenknecht ist bekannt für ihr Temperament. Einmal hat die Linke-Politikerin aus Frust über ein nicht erhaltenes Geschenk einen Weihnachtsbaum angezündet.

Allerdings war sie da noch ein Kind. Im Alter von neun Jahren habe sie von ihren Großeltern einen Chemiebaukasten anstatt der gewünschten Bücher bekommen. „Und so schmökerte ich nicht friedlich vor mich hin, sondern widmete mich mit großem Eifer und ebenso großer Unkenntnis den chemischen Elementen. Das Resultat war absehbar: Es macht 'Puff!', und der schöne Weihnachtsbaum brannte lichterloh“, erzählte die 43-jährige Vize-Parteichefin dem „Zeit-Magazin“.

Ihr Opa habe den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpft, erinnerte sich die Lebensgefährtin von Oskar Lafontaine. Danach habe die Familie aufräumen müssen - und dabei Spaß gehabt: „Wir haben in jenem Jahr mehr gelacht als an jedem anderen Weihnachtsfest.“

dapd

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare