Thilo Sarrazin gesteht Fehler ein

+
Thilo Sarrazin.

Berlin - Der ehemalige Finanzsenator von Berlin, Thilo Sarrazin (SPD), hat jetzt eine  seiner umstrittenen Thesen aus seinem Buch "Deutschland schafft sich ab" als Fehler bezeichnet.

Sarrazin steht zu den heftig umstrittenen Thesen über Migration in seinem Bestseller "Deutschland schafft sich ab". Bei der Veröffentlichung habe er nur einen Fehler gemacht, sagte Sarrazin der Tageszeitung "Die Welt": "Mein einziger Fehler war die Antwort auf die Frage nach der genetischen Identitaet der Juden".

Sarrazin sagte der Zeitung, warum er zur Erstveröffentlichung gesagt hatte, alle Juden teilten ein Gen: "Ich hatte mich so viel mit genetischen Fragen beschäftigt, dass ich die Sache gar nicht als dermassen explosiv verstand, wie sie sich dann herausstellte."

dapd

Sarrazin: Ein Provokateur redet Klartext

Sarrazin: Der Provokateur redet Klartext

"Will ich den Muezzin hören, dann reise ich ins Morgenland." © dpa
"Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb." © dpa
"In Deutschland arbeitet ein Heer von Integrationsbeauftragten, Islamforschern, Soziologen, Politologen, Verbandsvertretern und eine Schar von naiven Politikern Hand in Hand und intensiv an Verharmlosung, Selbsttäuschung und Problemleugnung." © dpa
"Besonders beliebt ist es, den Kritikern des Islam mangelnde Liberalität vorzuwerfen." © dpa
"Ich möchte nicht, dass wir zu Fremden im eigenen Land werden." © dpa
"Fabriken und Dienstleistungen müssen wandern, nicht die Menschen." © dpa
"Der Weg in den deutschen Sozialstaat darf nicht ohne Wegezoll möglich sein." © dpa
"In den USA bekämen sie keinen müden Cent. Deswegen sind sie auch nicht dort." © dpa
"Ich möchte nicht, dass das Land meiner Urenkel in weiten Teilen muslimisch ist." © dpa
"Die Arbeitsmigration der sechziger Jahre hat eine europäische Völkerwanderung in Gang gesetzt." © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Söder schimpft über „unbefriedigenden“ Corona-Gipfel: „Wir haben uns gewundert und geärgert“
POLITIK
Söder schimpft über „unbefriedigenden“ Corona-Gipfel: „Wir haben uns gewundert und geärgert“
Söder schimpft über „unbefriedigenden“ Corona-Gipfel: „Wir haben uns gewundert und geärgert“
Neue Corona-Regel: Im Bundestag soll Ausnahme gelten
POLITIK
Neue Corona-Regel: Im Bundestag soll Ausnahme gelten
Neue Corona-Regel: Im Bundestag soll Ausnahme gelten
Nur wenige Stunden nach Amoklauf in Heidelberg -  Universität Kassel nach Bombendrohung geräumt
POLITIK
Nur wenige Stunden nach Amoklauf in Heidelberg - Universität Kassel nach Bombendrohung geräumt
Nur wenige Stunden nach Amoklauf in Heidelberg - Universität Kassel nach Bombendrohung geräumt
Corona-Impfpflicht: Lauterbachs Ministerium spricht Machtwort - neuer Ampel-Entwurf durchgesickert
POLITIK
Corona-Impfpflicht: Lauterbachs Ministerium spricht Machtwort - neuer Ampel-Entwurf durchgesickert
Corona-Impfpflicht: Lauterbachs Ministerium spricht Machtwort - neuer Ampel-Entwurf durchgesickert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion