Verdächtiger auf der Flucht

Schüsse in Brüssel: Die Bilder vom Anti-Terror-Einsatz

Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
1 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
2 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
3 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
4 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
5 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
6 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
7 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz
8 von 42
Schüsse in Brüssel: Polizei im Anti-Terror-Einsatz

Brüssel - Belgische Spezialeinheiten sind am Dienstag von Terrorverdächtigen mit Kalaschnikows beschossen worden. Aktuelle Bilder des Einsatzes..

Lesen Sie mehr zu dem Anti-Terror-Einsatz in unserem Bericht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an

Kommentare