Vor britischem Parlament

Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in London - Bilder

Schüsse, London, Parlament
1 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
2 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
3 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
4 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
5 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
6 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
7 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
8 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.

London - Vor dem britischen Parlament kam es am Mittwochnachmittag zu einem Großeinsatz der Polizei. Mehrere Menschen sind nach Schüssen verletzt worden.

Auch interessant

Meistgelesen

Deutscher Hubschrauber in Afghanistan beschossen
Deutscher Hubschrauber in Afghanistan beschossen
Jetzt muss Seehofer auch noch von Kabarettist Schleich einstecken
Jetzt muss Seehofer auch noch von Kabarettist Schleich einstecken
Trump will Abrüstungs-Abkommen mit Russland kündigen - Moskau droht mit Folgen wie im Kalten Krieg
Trump will Abrüstungs-Abkommen mit Russland kündigen - Moskau droht mit Folgen wie im Kalten Krieg
SPD-Politikerin hat genug: Chebli löscht Facebook-Account nach Shitstorm
SPD-Politikerin hat genug: Chebli löscht Facebook-Account nach Shitstorm

Kommentare