Nafta-Kritiker

Senat bestätigt Wilbur Ross als US-Wirtschaftsminister

Der US-Senat hat den von Präsident Donald Trump als Wirtschaftsminister vorgeschlagenen Milliardär Wilbur Ross bestätigt. Foto: Manuel Balce Ceneta
+
Der US-Senat hat den von Präsident Donald Trump als Wirtschaftsminister vorgeschlagenen Milliardär Wilbur Ross bestätigt. Foto: Manuel Balce Ceneta

Washington - Der US-Senat hat den von Präsident Donald Trump als Wirtschaftsminister vorgeschlagenen Milliardär Wilbur Ross bestätigt. Ross gilt auf der Position als umstritten.

Der als "König der Konkurse" bekanntgewordene Investor hatte seinen Langzeitbekannten Donald Trump bereits im Wahlkampf unterstützt. Er ist ein entschiedener Kritiker des nordamerikanischen Freihandelsabkommens Nafta, bei dem die USA derzeit mit Mexiko und Kanada zusammenarbeiten. Ross ist bereits 79 Jahre alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

US-Geheimdienste: Russland arbeitet gegen Wahlsieg Bidens
US-Geheimdienste: Russland arbeitet gegen Wahlsieg Bidens
Bombendrohungen gegen Gesundheitsämter in drei Bundesländern
Bombendrohungen gegen Gesundheitsämter in drei Bundesländern
US-Sanktionen gegen Hongkong: Der Ton wird schärfer
US-Sanktionen gegen Hongkong: Der Ton wird schärfer
Hilfe für Moria: Situation „überwiegend erbärmlich“ - Seehofer verbietet Aufnahme von Flüchtlingen
Hilfe für Moria: Situation „überwiegend erbärmlich“ - Seehofer verbietet Aufnahme von Flüchtlingen

Kommentare