SPD: Onlinedurchsuchungen aussetzen

Berlin - Bis zur Klärung des möglicherweise illegalen Einsatzes von “Staatstrojanern“ fordert die SPD ein Aussetzen von Onlinedurchsuchungen in Deutschland. “Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.“

Lesen Sie auch:

Trojaner offenbar nicht von Behörden genutzt

Das sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles am Montag nach einer Telefonschaltkonferenz des Präsidiums in Berlin. Wenn die Behauptungen des Chaos Computer Clubs zuträfen, läge ein eklatanter Verstoß gegen die Grundrechte der Betroffenen vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Kommentare