Stalker: Sarah Palin erwirkt Schutzanordnung

Anchorage - Die ehemalige Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin, hat eine weitere vorübergehende Schutzanordnung gegen einen 19-Jährigen Stalker erwirkt.

Lesen Sie auch:

Palin: Stalker wollte meine Tochter vergewaltigen

Der Teenager aus Pennsylvania soll die Vize-Präsidentschaftskandidatin der Republikaner bei den Wahlen 2008 und ihre Familie belästigt haben. Für Mai wurde ein Gerichtstermin für Palin und andere Kläger festgelegt, die ebenfalls eine sechsmonatige Schutzanordnung erwirken wollen.

Bereits im vergangenen Jahr war ein Kontaktverbot gegen den jungen Mann ergangen, nachdem Palin und ihr Anwalt gesagt hatten, dieser habe sie und ihre Familie bedroht.

dapd

Meistgelesene Artikel

U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA …

Berlin - Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. …
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten

Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

New York - Führende Mitarbeiter des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump hatten einem Bericht der "New York Times" zufolge Kontakte zu …
Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

Alexander Hold will heute Bundespräsident werden

München - Ex-TV-Richter Alexander Hold ist heute Kandidat der Freien Wähler für die Wahl zum Bundespräsidenten. Das sind seine Chancen in der …
Alexander Hold will heute Bundespräsident werden

Kommentare