Tränengas und Steine - Streiks in Griechenland eskalieren

1 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
2 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
3 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
4 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
5 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
6 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
7 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
8 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.

Tränengas und Steine - Streiks in Griechenland eskalieren

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare