Transaktionssteuer für die ganze EU

Berlin/Paris - Die Finanz-Pläne für die Euro-Stabilität erregen die Gemüter. Ein Kritikpunkt dürfte nach der jüngsten Stellungnahme der deutschen Regierung entfallen.

Lesen Sie auch:

FDP: Transaktionssteuer muss für alle gelten

Deutschland und Frankreich streben die Finanztransaktionssteuer für die gesamte EU an, nicht bloß für die Euro-Länder. Die Zielgruppe für die deutsch-französischen Vorschläge vom Vortag sei der Europäische Rat der 27 Mitgliedsstaaten, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin.

Der Sprecher des Finanzministeriums, Martin Kotthaus, sagte, die EU-Kommission habe bereits angekündigt, einen Vorschlag zu unterbreiten. Es missfalle der Bundesregierung nur, dass die Einnahmen an die EU gehen sollten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein
Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump

Kommentare