Transaktionssteuer für die ganze EU

Berlin/Paris - Die Finanz-Pläne für die Euro-Stabilität erregen die Gemüter. Ein Kritikpunkt dürfte nach der jüngsten Stellungnahme der deutschen Regierung entfallen.

Lesen Sie auch:

FDP: Transaktionssteuer muss für alle gelten

Deutschland und Frankreich streben die Finanztransaktionssteuer für die gesamte EU an, nicht bloß für die Euro-Länder. Die Zielgruppe für die deutsch-französischen Vorschläge vom Vortag sei der Europäische Rat der 27 Mitgliedsstaaten, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin.

Der Sprecher des Finanzministeriums, Martin Kotthaus, sagte, die EU-Kommission habe bereits angekündigt, einen Vorschlag zu unterbreiten. Es missfalle der Bundesregierung nur, dass die Einnahmen an die EU gehen sollten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kommentare