Trauerfeier in der Frauenkirche und im Bayerischen Landtag - Bilder

Bundespräsident Joachim Gauck.
1 von 13
Bundespräsident Joachim Gauck.
Gaucks Lebensgefährtin Daniela Schadt und Bundeskanzlerin Angela Merkel.
2 von 13
Gaucks Lebensgefährtin Daniela Schadt und Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Kardinal Reinhard Marx.
3 von 13
Kardinal Reinhard Marx.
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, Pter Küspert, Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Ministerpräsident.
4 von 13
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, Pter Küspert, Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Ministerpräsident.
Kanzlerin Angela Merkel.
5 von 13
Kanzlerin Angela Merkel.
Verkehrsminister Alexander Dobrindt, Vizekanzler Sigmar Gabriel und Arbeitsministerin Andrea Nahles.
6 von 13
Verkehrsminister Alexander Dobrindt, Vizekanzler Sigmar Gabriel und Arbeitsministerin Andrea Nahles.
Bundesinnenminister Thomas de Maiziere.
7 von 13
Bundesinnenminister Thomas de Maiziere.
In der Liebfrauenkirche in München wurde der Opfer des Amoklaufes gedacht.
8 von 13
In der Liebfrauenkirche in München wurde der Opfer des Amoklaufes gedacht.

München - München hat in einem ökumenischen Gottesdienst in der Frauenkirche und bei einem Trauerakt im Bayerischen Landtag der neun Todesopfer des Amoklaufs gedacht.

Meistgesehene Fotostrecken

Steinmeier ist neuer Bundespräsident - Impressionen von der Wahl

Berlin - Sieben Monate vor der Bundestagswahl ist Ex-Außenminister Steinmeier zum Staatsoberhaupt gewählt worden.
Steinmeier ist neuer Bundespräsident - Impressionen von der Wahl

Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

München - Bei der dreitägigen Münchner Sicherheitskonferenz ist die internationale Politprominenz zusammen gekommen. Im Mittelpunkt stand die Rede …
Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Sechs Meter hohe Grenzzäune trennen die spanische Exklave Ceuta vom marokkanischen Staatsgebiet. Immer wieder versuchen Migranten, die Absperrungen …
Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Kommentare