Trittin: Merkel soll Vertrauensfrage stellen

+
Grünen-Fraktionschef Jürgne Trittin fordert Kanzlerin Merkel auf, die Vertrauensfrage zu stellen.

Berlin - Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Jürgen Trittin, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, im Bundestag die Vertrauensfrage zu stellen.

"Angesichts der heftigen Widersprüche in der schwarz-gelben Koalition ist fraglich, ob Frau Merkel für ihre Politik noch eine Mehrheit der Abgeordneten im Bundestag hinter sich hat“, sagte Trittin dem “Hamburger Abendblatt“ (Montagausgabe). Er verlangte: “Sie sollte daher die Schlussabstimmung über das Sparpaket mit der Vertrauensfrage verbinden.“ Zuletzt hatte Gerhard Schröder 2005 die Vertrauensfrage gestellt. Damals geschah dies, um den Weg für Neuwahlen freizumachen.

Das wurde aus den Grünen-Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

apn

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus

Kommentare