Türkei bietet Gaddafi Ausweg an

+
Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan bei einem Treffen mit dem libyschen Diktator Muammar al-Gaddafi im Jahr 2006.

Istanbul - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat dem libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi eine Brücke gebaut.

Die Türkei könne die Ausreise Gaddafis an einen Ort seiner Wahl organisieren und dies mit ihren Verbündeten regeln, zitierten türkische Medien Erdogan am Samstag. “Gaddafi hat keine andere Wahl als sein Land zu verlassen“, sagte Erdogan demnach. Allerdings sei der libysche Machthaber bisher auf keine Angebote eingegangen.

Erdogan hatte Gaddafi immer wieder zu einer friedlichen Lösung in dem Konflikt mit Aufständischen aufgefordert und in den vergangenen Monaten mehrfach mit ihm telefoniert. Details zu seinem Vorschlag nannte Erdogan aber nicht.

dpa

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen

Kommentare