FDP bei nur drei Prozent

Neu Umfrage sieht CSU bei absoluter Mehrheit

München - Die CSU kann bei der Landtagswahl im Herbst weiter auf eine absolute Mehrheit hoffen. Nach der jüngsten Emnid-Umfrage kommen die Christsozialen auf 48 Prozent der Stimmen.

Dies berichtet die „Bild“-Zeitung (Montag). Die FDP würde mit drei Prozent den Wiedereinzug in den Landtag klar verpassen. Die SPD tritt mit 20 Prozent auf der Stelle. Da Grüne bei zwölf Prozent und Freie Wähler bei neun Prozent liegen, käme ein mögliches Dreierbündnis mit der SPD auf lediglich 41 Prozent.

Linke (zwei Prozent) und Piratenpartei (drei Prozent) wären wie die FDP nicht im Landtag vertreten. Für die repräsentative Erhebung wurden vom 5. bis 7. Februar mindestens 1001 Menschen befragt. Sie wurde von der CSU in Auftrag gegeben.

Das Kreuz mit dem Kreuzchen: Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kommentare