Sinkender Umfragewerte zum Trotz

Umfrage: Deutsche vertrauen Merkel mehr als Petry

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (li.) und die AfD-Vorsitzende Frauke Petry.

Berlin - Der Flüchtlingskrise und sinkenden Umfragewerten der Union und steigender AfD-Popularität zum Trotz: Bundeskanzlerin Angela Merkel sticht die AfD-Chefin Frauke Petry in einer Umfrage klar aus.

Bei der Umfrage zu positiven Eigenschaften liegt die Kanzlerin deutlich vor der AfD-Chefin. Kompetenz (75 Prozent), Führungsstärke (74 Prozent), Glaubwürdigkeit (62 Prozent) und Sympathie (63 Prozent) sehen die insgesamt 2501 Personen, die vom Forsa-Institut im Auftrag des Magazins „stern“ befragt wurden, mit großer Mehrheit und klarem Vorteil bei Merkel.

Am ehesten wird Petry noch zugetraut, verständlich zu reden (44 Prozent) und zu wissen, was die Menschen bewegt (38 Prozent) - allerdings punktet Merkel bei Letzterem mit 49 Prozent. Kanzlerin Merkel halten 63 Prozent für sympathisch, Petry landet in dieser Rubrik bei 10 Prozent. Als glaubwürdig schätzen Petry 9 Prozent ein, Merkel 62 Prozent.

dpa

Meistgelesene Artikel

Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

München - Tag drei der Siko: Am Sonntag standen als Hauptthemen der Syrien-Konflikt, das Atomabkommen mit dem Iran und die US-Außenpolitik auf der …
Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA …

Berlin - Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. …
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten

Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

New York - Führende Mitarbeiter des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump hatten einem Bericht der "New York Times" zufolge Kontakte zu …
Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

Kommentare