Umfrage: Herbe Verluste für die Grünen

+
Bei der aktuellen Wahltrend-Umfrage müssen die Grünen herbe Verluste einstecken.

Berlin - Bei der aktuellen Wahltrend-Umfrage müssen die Grünen herbe Verluste einstecken. Einzig die SPD kann bei den Bürgern punkten. Wie es bei den anderen Parteien aussieht:

Nach ihrem Erfolg bei den Bürgerschaftswahlen in Hamburg kann die SPD auch bundesweit in der Wählergunst zulegen. Im aktuellen “Sonntagstrend“ der Zeitung “Bild am Sonntag“ erreicht die SPD 28 Prozent - das ist ein Plus von 3 Prozentpunkten im Vergleich zur Vorwoche. Starke Verluste mussten dagegen die Grünen hinnehmen, sie verlieren gegenüber der Vorwoche 3 Prozentpunkte und kommen auf 16 Prozent.

Keine Veränderungen gibt es bei CDU/CSU (35 Prozent), FDP (6 Prozent) und Linkspartei (9 Prozent). Die sonstigen Parteien kommen unverändert auf 6 Prozent.

Emnid befragte vom 17. bis zum 23. Februar 5.152 Wahlberechtigte.

dapd

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Ticker: Brexit-Papier unterzeichnet - wie geht es nun weiter?
Ticker: Brexit-Papier unterzeichnet - wie geht es nun weiter?
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren

Kommentare