Auch für Rot-Grün langt es nicht

Umfrage: Keine Mehrheit für Schwarz-Gelb

Berlin - Die Union verliert nach der aktuellen Forsa-Umfrage leicht an Boden und die FDP verpasst den Einzug ins Parlament. Aber auch Rot-Grün wäre ohne eigene Mehrheit.

Sie kommt in dem am Dienstag veröffentlichten Wahltrend von „Stern“ und RTL auf 40 Prozent - das ist ein Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche.

Den Grünen würden derzeit 14 Prozent der Bürger ihre Stimme geben - ein Plus von einem Punkt. Die SPD verharrt bei 24 Prozent, die Linke bei acht Prozent, und die FDP würde mit vier Prozent weiter den Einzug in den Bundestag verpassen. Selbst mit ihr zusammen hätte die Union (insgesamt 44 Prozent) demnach keine Mehrheit - Rot-Grün (38 Prozent) aber auch nicht. Die eurokritische AfD kommt weiter auf drei Prozent.

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Es ist das erste Grundrecht einer jeden Demokratie: Das Volk wählt seine Vertreter. Bis Ende 2014 müssen die Deutschen ziemlich oft ihr Kreuzchen machen - wir zeigen Ihnen, wann in welchen Bundesländern und Kommunen gewählt wird und wann die die nächste Bundestagswahl stattfindet. © dpa
Das EU-Parlament steht im Zeitraum vom 22. bis 25. Mai 2014 wieder zur Wahl. Die europäische Volksvertretung wird für fünf Jahre gewählt. In Deutschland ist am 25. Mai 2014 der Tag für die Stimmabgabe. © dpa
Im Herbst 2014 stehen gleich drei Landtagswahlen an: Brandenburg, Thüringen und Sachsen wählen neue Länderparlamente. © dpa

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Iran-Konflikt: Bekommt Trump die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab
Iran-Konflikt: Bekommt Trump die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab
„Leicht, mit dem Finger auf andere zu zeigen“: Seehofer reagiert auf Maut-Vorwürfe
„Leicht, mit dem Finger auf andere zu zeigen“: Seehofer reagiert auf Maut-Vorwürfe
Landtagswahl 2017 in NRW: Armin Laschet (CDU) ist neuer Ministerpräsident
Landtagswahl 2017 in NRW: Armin Laschet (CDU) ist neuer Ministerpräsident
Wann schafft die EU die Zeitumstellung endlich ab? Welche Zeit bleibt?
Wann schafft die EU die Zeitumstellung endlich ab? Welche Zeit bleibt?

Kommentare