SPD, Grüne und Liberale legen zu

+
Philipp Rösler, Angela Merkel und Sigmar Gabriel als überdimensionale Pappfiguren: Als Blickfänger beim politischen Karneval gefragt - in der Gunst der Wähler sieht es zumindest für Angela Merkel und die Union laut einer neuen Umfrage derzeit weniger so aus.

Berlin - SPD, Grüne und Liberale legen nach einer neuen Umfrage in der Gunst der Wähler zu, CDU/CSU und die Piraten verlieren.

Das zeigt eine am Dienstag veröffentlichte INSA-Studie im Auftrag der “Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe). Danach verbessern sich SPD (30 Prozent), Grüne (15 Prozent) und FDP (5 Prozent) um je einen Prozentpunkt. Die FDP wäre mit diesem Ergebnis wieder im Bundestag vertreten.

Die Linke (6 Prozent) bleibt stabil. Die Union (35 Prozent) und die Piraten (6 Prozent) büßen gegenüber der Vorwoche jeweils einen Prozentpunkt ein.

Für den INSA-Meinungstrend wurden von 20. bis 23. Juli insgesamt 2.037 wahlberechtigte Bundesbürger befragt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ampel jetzt doch auf Lockdown-Kurs? Scholz deutet harte Maßnahmen an
POLITIK
Ampel jetzt doch auf Lockdown-Kurs? Scholz deutet harte Maßnahmen an
Ampel jetzt doch auf Lockdown-Kurs? Scholz deutet harte Maßnahmen an
Ampel-Parteien stellen Koalitionsvertrag „auf Augenhöhe“ vor
POLITIK
Ampel-Parteien stellen Koalitionsvertrag „auf Augenhöhe“ vor
Ampel-Parteien stellen Koalitionsvertrag „auf Augenhöhe“ vor
Belarus-Krise: Kritik an Merkel-Telefonat wächst - Bundesregierung dementiert Lukaschenko-Aussage
POLITIK
Belarus-Krise: Kritik an Merkel-Telefonat wächst - Bundesregierung dementiert Lukaschenko-Aussage
Belarus-Krise: Kritik an Merkel-Telefonat wächst - Bundesregierung dementiert Lukaschenko-Aussage
Großer Protest gegen Abschaffung des „Knebelgesetzes“
POLITIK
Großer Protest gegen Abschaffung des „Knebelgesetzes“
Großer Protest gegen Abschaffung des „Knebelgesetzes“

Kommentare