FDP bleibt unter fünf Prozent

Umfrage: Union legt weiter zu - SPD verliert

+
Die Union um CDU-Chefin Angela Merkel baut in der jüngsten Umfrage ihren Vorsprung auf die SPD weiter aus.

Berlin - Die Union baut in der jüngsten Umfrage ihren Vorsprung auf die SPD weiter aus. Die FDP bleibt unter der Fünf-Prozent-Hürde und die Piraten sind weiter auf Bundestags-Kurs.

Wäre am nächsten Sonntag Bundestagswahl, kämen CDU und CSU demnach auf 36 Prozent der Stimmen, so das am Freitag veröffentlichte Ergebnis des ZDF-Politbarometers. Im Vergleich zur Juni-Umfrage verbesserte sie sich damit um zwei Prozentpunkte. Die Sozialdemokraten erhielten nur noch 30 Prozent der Stimmen, zwei Prozentpunkte weniger als bei der vorigen Umfrage.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die FDP erhielt vier Prozent Zustimmung und damit einen Punkt weniger als im Juni. Sie würde wieder an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern. Die Linke verbesserte sich um einen Punkt auf sechs Prozent. Die Stimmenanteile der Grünen (13 Prozent) und der Piraten (7 Prozent) blieben unverändert. Damit hätten weiterhin weder die amtierende Regierungskoalition noch eine rot-grüne Koalition eine Mehrheit im Bundestag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Tempelberg-Krise eskaliert: Drei Tote, 400 Verletzte
Tempelberg-Krise eskaliert: Drei Tote, 400 Verletzte
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump

Kommentare