Umfrage: Union erholt sich - SPD fällt zurück

+
Nach dem CDU-Parteitag in Karlsruhe (Foto) hat die Union im Wahltrend von “Stern“ und RTL um einen Punkt auf 34 Prozent zugelegt.

Hamburg - Die Union kommt langsam aus ihrem monatelangen Umfragetief. Der rot-grüne Vorsprung vor Schwarz-Gelb ist stark schrumpft. Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage erfahren Sie hier: 

Nach dem CDU-Parteitag in Karlsruhe legte die Union im Wahltrend von “Stern“ und RTL um einen Punkt auf 34 Prozent zu. Der Forsa-Umfrage zufolge erreichte die Union damit ihren besten Wert seit rund einem halben Jahr. Die SPD verliert einen Punkt und liegt damit gleichauf mit den Grünen, die sich wie in der Woche zuvor bei 22 Prozent halten. Die FDP stagniert bei 5 Prozent. Die Linke fällt um einen Punkt auf 10 Prozent.

Merkel 10 Jahre CDU-Chefin - ein Rückblick

Merkel 10 Jahre CDU-Chefin - ein Rückblick

Mit zusammen 44 Prozent liegen SPD und Grüne damit nur noch fünf Punkte vor Union und FDP (gemeinsam 39 Prozent). Mitte Oktober hatte der Abstand noch 15 Punkte betragen (48 zu 33 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare