Umfrage unter 1000 Deutschen

43 Prozent für Vereinigte Staaten von Europa

+

Berlin - Jeder zweite Deutsche ist gegen ein starkes politisches und wirtschaftliches Zusammenwachsen Europas. Doch auch der Anteil an Befürwortern ist nicht unerheblich.

In einer Umfrage von Infratest dimap für die "Welt am Sonntag" sprachen sich 51 Prozent dagegen aus. Allerdings wünschten sich 43 Prozent, dass sich die Europäische Union zu "Vereinigten Staaten von Europa" weiterentwickelt.

Unter den Parteianhängern sprachen sich vor allem Unterstützer der Piratenpartei - nämlich 67 Prozent - gegen das Modell "Vereinigte Staaten von Europa" aus. Am stärksten war die Unterstützung für dieses Projekt unter den Grünen-Anhängern mit 55 Prozent. Bei den Wählern von CDU/CSU, SPD und Linkspartei hielten sich die Pro- und Kontra-Stimmen in etwa die Waage.

Für die repräsentative Umfrage befragte Infratest dimap am 26. und 27. Juni 1.000 wahlberechtigte Bürger.

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kommentare