UN fehlen Milliarden

+
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon.

Genf - Den Vereinten Nationen fehlen Milliarden Euro für Hilfsprojekte. Mit zusätzlichem geld sollen 43 Millionen Flüchtlinge müssen versorgt werden, viele davon in Pakistan, Sri Lanka und Afrika.

Den Vereinten Nationen fehlen für ihre Hilfsprojekte in diesem Jahr noch 4,8 Millionen Dollar. Der Bedarf sei insgesamt auf die Rekordsumme von 9,5 Milliarden Dollar gestiegen, erklärte UN-Nothilfekoordinator John Holmes am Dienstag in Genf.

Damit sollen 43 Millionen Flüchtlinge mit Lebensmitteln, Medikamenten und einer Notunterkunft versorgt werden. 2009 seien mehr Menschen auf Hilfe angewiesen als in den vergangenen Jahren, sagte Holmes. Grund seien unter anderem die Kämpfe in Pakistan und der Bürgerkrieg in Sri Lanka sowie Dürren in Afrika.

AP

Auch interessant

Kommentare