Union droht Griechenland mit Zahlungsstopp

+
“Griechenland ist ein riesengroßes Problem“, sagte der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, am Donnerstag.

Berlin - Inmitten der Verhandlungen über ein neues Hilfspaket für Griechenland droht die Union den Hellenen mit einem Zahlungsstopp. "Griechenland ist ein riesengroßes Problem."

Das sagte der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, am Donnerstag “Spiegel Online“. Geld gebe es nur, wenn das Land straff geführt werde. Notfalls müsse von der EU oder den Euro-Staaten ein Staatskommissar eingesetzt werde. “Wir können nicht immer nur Geld geben, ohne dass sich etwas ändert“, sagte der CDU-Politiker.

Kauder zeigte sich demnach auch offen für die Idee, deutsche Beamte als Aufbauhelfer nach Griechenland zu schicken. “Deutsche Beamte könnten beim Aufbau einer funktionierenden Finanzverwaltung helfen“, sagte Kauder. Einen entsprechenden Vorschlag hatte vor wenigen Tagen FDP-Chef Philipp Rösler gemacht.

IWF und Weltbank: Was machen die eigentlich?

Krisenhelfer IWF und Weltbank: Was machen die eigentlich?

dapd

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kommentare