Besuch in Deutschland

US-Finanzminister droht Russland mit Sanktionen

+
Der US-Finanzminister Jacob Lew bei seinem Deutschlandbesuch zusammen mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Berlin - Im Gespräch mit Bundesfinanzminister Schäuble schlägt US-Finanzminister Lew harsche Töne in Richtung Moskau an: Weitere Sanktionen sollen folgen.

Die USA drohen Russland mit weiteren Sanktionen, falls Moskau den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko nicht mitträgt. Moskau müsse die Unterstützung der Separatisten in der Ukraine einstellen und dürfe ihnen keine Waffen mehr liefern, forderte US-Finanzminister Jacob Lew am Donnerstag in Berlin nach einem Gespräch mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU). Russland bestreitet die behaupteten Waffenlieferungen.

Moskau habe nun die Wahl, eine diplomatische Lösung mitzutragen oder nicht. Sollte Russland hart bleiben, seien die USA bereit, die Kosten für Moskau zu erhöhen und schärfere Sanktionen zu ergreifen. Die Vereinigten Staaten und Europa stünden in diesem Punkt eng zusammen, betonte Lew.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Kommentare