Video-Nachruf auf Bin Laden

Kairo - Mehr als fünf Wochen nach dem Tod Osama bin Ladens hat sein langjähriger Stellvertreter und mutmaßlicher Nachfolger Aiman al Sawahri im Internet einen Nachruf auf den Al-Kaida-Chef veröffentlicht.

Bin Laden habe die USA zu Lebzeiten in Schrecken versetzt und werde das auch im Tode tun, sagte Al Sawahri in einem Video, das am Mittwoch auf Webseiten militanter Islamisten gestellt wurde. Er verurteilte die USA wegen der Seebestattung Bin Ladens und rief die Pakistaner zum Aufstand gegen die Spitzen von Militär und Politik auf.

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Bin Laden war am 2. Mai bei einem US-Kommandounternehmen in seinem Versteck im pakistanischen Abbottabad erschossen worden. Al Sawahri, der als sein wahrscheinlicher Nachfolger an der Spitze des Terrornetzes gilt, wird irgendwo im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet vermutet. In dem 28 Minuten langen Video ist er in weißem Gewand, mit Turban und Kalaschnikow zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare