Weber schlägt CSU-Mitgliederentscheid zu Atomwende vor

+
Manfred Weber, Chef der CSU-Zukunftskommission, schlägt einen Mitgliederentscheid in seiner Partei zur Zukunft der Atomkraft vor.

München - Der Chef der CSU-Zukunftskommission, Manfred Weber, schlägt einen Mitgliederentscheid in seiner Partei zur Zukunft der Atomkraft vor.

Dieser könne der Atomwende in der CSU mehr Rückhalt geben, sagte Weber der “Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch). Sowohl der Parteivorstand als auch CSU-Verbände könnten ihre energiepolitischen Vorschläge den Mitgliedern zur Abstimmung vorlegen. “Ein solches Votum könnte auch die Haltung des Vorstands untermauern und zeigen, dass die CSU glaubhaft zur Energiewende steht“, sagte der niederbayerische CSU-Bezirkschef. Nach Ansicht Webers könnte der Entscheid bereits im Juni stattfinden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare