Eskalation in Oberbayern

Wegen Morddrohungen: Pfarrer verlässt Gemeinde

Zorneding - Nachdem er Morddrohungen erhalten hat, zieht der Pfarrer von Zorneding in Oberbayern Konsequenzen: Der aus dem Kongo stammende Geistliche Olivier Ndjimbi-Tshiende verlässt die Gemeinde.

Ndjimbi-Tshiende hatte sich als Hirte der katholischen Pfarrei St. Martin klar gegen rechtspopulistische Äußerungen der ehemaligen CSU-Ortsvorsitzenden gestellt. Lesen Sie aktuelle Informationen zu diesem Thema bei Merkur.de.

Rubriklistenbild: © Pfarrgemeinde St. Martin Zorneding

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare