Von einem syrischen Künstler

Weinendes Pokémon in Syrien 

Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.
1 von 4
Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.
Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.
2 von 4
Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.
Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.
3 von 4
Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.
Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.
4 von 4
Ein syrischer Künstler will so auf das Leid in seiner Heimat aufmerksam machen.

Damaskus - Der Pokémon-Hype geht um die Welt und macht diese mittlerweile so auch auf das viele Leid aufmerksam. Ein syrischer Künstler hat die Fabelwesen inmitten einer zerstörten syrischen Straße oder neben IS-Kämpfer gesetzt.

Auch interessant

Meistgelesen

Wo muss ich wählen? Das sind die Regeln für die Landtagswahl in Bayern
Wo muss ich wählen? Das sind die Regeln für die Landtagswahl in Bayern
Stimmzettel bei der Landtagswahl 2018 in Bayern - So füllen Sie ihn richtig aus
Stimmzettel bei der Landtagswahl 2018 in Bayern - So füllen Sie ihn richtig aus
Diese Kandidaten ziehen in den Landtag ein - CSU-Größe verpasst den Sprung 
Diese Kandidaten ziehen in den Landtag ein - CSU-Größe verpasst den Sprung 
Geiselnahme in Köln: Täter aus Syrien wurde schon 13 Mal straffällig - Arabische Schriftzeichen in Wohnung
Geiselnahme in Köln: Täter aus Syrien wurde schon 13 Mal straffällig - Arabische Schriftzeichen in Wohnung

Kommentare