Westerwelle: Koch-Rückzug ohne Folgen für Berlin

Berlin - FDP-Chef Guido Westerwelle sieht nach dem überraschenden Rückzug des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch keine politischen Folgen für die schwarz-gelbe Koalition in Berlin.

“Das ist seine eigene souveräne Entscheidung, die man vor dem Hintergrund seiner Lebensplanung sehen sollte“, sagte der Außenminister am Dienstag in Berlin. Folgen für die Hauptstadt sehe er nicht.

dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren

Kommentare