Westerwelle: Urlaub in Griechenland kein Problem

Frankfurt/Main - Trotz der Unruhen ist Griechenland nach Ansicht von Außenminister Guido Westerwelle nach wie vor ein sicheres Reiseland. Er meint, dass Griechenland eine "stabile Demokratie" habe.

Auf die Frage, ob man sorglos nach Griechenland reisen könne, sagte der FDP-Politiker der “Bild“-Zeitung: “Natürlich. Griechenland ist eine stabile Demokratie.“

Krawalle in Griechenland

Krawalle in Griechenland

Die große Mehrheit der Griechen habe erkannt, “dass es zu dem Sparpaket keine Alternative gibt“. Westerwelle warnte vor anti-griechischen Ressentiments: “Europa ist eine Schicksalsgemeinschaft. Wir leben alle gemeinsam im europäischen Haus.“

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare