FDP will Schuldenbremse für Sozialausgaben

+
FDP-Generalsekretär Christian Lindner will den Sparkurs zulasten der Sozialkassen verschärfen

Berlin - Wegen der wachsenden Staatsschulden will die FDP den Sparkurs zulasten der Sozialkassen verschärfen. Geht es nach FDP-Generalsekretär Christian Lindner, soll es in Zukunft neue Maßstäbe für Gesetzte geben.

“Es ist ein Gebot der Klugheit, dass der Staat nicht mehr ausgibt, als die Bürger erwirtschaften. Eine alternde Gesellschaft muss also für die Sozialsysteme eine Art Schuldenbremse einrichten“, sagte FDP-Generalsekretär Christian Lindner der Bild-Zeitung.

Sie waren die Chefs der FDP

Sie waren die Chefs der FDP

Nach den Vorschlägen Lindners soll es für neue Gesetze und Sozialleistungen neue Maßstäbe geben. Sie sollten nur dann beschlossen werden, wenn sie von den künftigen Generationen auch bezahlt werden könnten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus

Kommentare