FDP will Steuervorhaben nicht auf Eis legen

+
FDP-Generalsekretär Lindner und seine Partei kämpfen weiterhin für Steuervereinfachungen.

Berlin - Die FDP strebt weiter Steuervereinfachungen an. Das machte FDP-Generalsekretär Christian Lindner am Freitag in Berlin deutlich.

“Für die FDP kann ich sagen: Wir werden unsere Bemühungen um weitere Steuervereinfachungen nicht einstellen. Wir gehen davon aus, dass auch der Bundesfinanzminister von diesem gemeinsamen Bestreben nicht abrückt“, sagte Lindner.

Lesen Sie auch:

Bericht: Regierung legt wichtige Steuervorhaben auf Ei

Der FDP-Generalsekretär reagierte auf einen Bericht der “Bild“-Zeitung, wonach Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) drei Steuervorhaben “auf Eis gelegt“ habe. Dabei handelt es sich um Änderungen bei der Unternehmensbesteuerung, der Mehrwertsteuer und um ein Paket zu Steuervereinfachungen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare