CSU will TV-Spots für gesunden Lebensstil

Düsseldorf - Unions-Fraktionsvize Johannes Singhammer fordert TV-Spots für ein gesundheitsbewusstes Leben. Sie sollten im Stil der früheren Verkehrserziehungssendung “Der siebte Sinn“ gehalten sein

Das sagte der CSU-Politiker der “Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). “Wir haben in den vergangenen Jahrzehnten bei der Verringerung der Verkehrstoten erstaunliche Erfolge erzielt, unter anderem durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit“, erklärte Singhammer und fügte hinzu: “Wir brauchen auch für die Gesundheit eine ähnliche Sendung wie 'Der siebte Sinn'“.

Dafür wolle er TV-Sender als Kooperationspartner gewinnen. Zudem forderte der CSU-POlitikereine “breit angelegte Aktion für mehr Gesundheitsprävention“. Die neue Offensive solle von einer “nationalen Präventionskonferenz“ koordiniert werden.

dapd

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare