Bin Ladens Witwen sollen heute Nacht freikommen

+
Fast ein Jahr nach der Tötung Osama bin Ladens durch US-Spezialkräfte sollen dessen drei Witwen sowie die neun Kinder in der Nacht auf Mittwoch von Pakistan nach Saudi-Arabien abgeschoben werden.

Islamabad - Fast ein Jahr nach der Tötung Osama bin Ladens durch US-Spezialkräfte sollen dessen drei Witwen sowie die neun Kinder in der Nacht auf Mittwoch freikommen.

Sie sollen nach Angaben ihres Anwalts von Pakistan nach Saudi-Arabien abgeschoben werden. Die Familie war unmittelbar nach dem US-Einsatz in der Garnisonsstadt Abbottabad festgenommen worden. Unter anderem wegen illegaler Einreise wurden die Angehörigen kürzlich zu einer Haftstrafe verurteilt, die am Dienstag endete.

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Zwei der Witwen stammen aus Saudi-Arabien, eine dritte aus dem Jemen. Es blieb aber unklar, warum auch Letztere nach Saudi-Arabien abgeschoben wird. Riad selbst wollte die Angelegenheit nicht kommentieren. Anwalt Mohammed Amir Chalil hatte zuvor gesagt, die jemenitische Regierung habe in ihre Rückkehr eingewilligt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Tempelberg-Krise eskaliert: Drei Tote, 400 Verletzte
Tempelberg-Krise eskaliert: Drei Tote, 400 Verletzte
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump

Kommentare