"Erklärbare Momentaufnahme"

Popularitätsverlust für Wowereit kein Problem

+
Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit

Berlin - Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) sieht seinen dramatischen Popularitätsverlust als “Momentaufnahme, die erklärbar ist“.

Das werde sich ändern, wenn der Flughafen wieder zu einer Erfolgsgeschichte werde, sagte Wowereit der Deutschen Presse-Agentur dpa. “Bei zwei Umfrageinstituten sind meine Popularitätswerte stark zurückgegangen: Wenn man viel hat, kann man auch viel verlieren“, sagte der Regierungschef.

Ihn interessiere nicht, ob seine Beliebtheitswerte gut oder schlecht seien. “Sondern mich interessiert, ob der Flughafen wirtschaftlich und sicherheitstechnisch gut wird. Das andere ist sekundär“, erklärte Wowereit. Der Skandal um den neuen Berliner Flughafen ist derzeit das dominierende Thema der Landespolitik: Nach zwei Verschiebungen soll er voraussichtlich im März 2013 in Betrieb gehen. Ob dieser Termin gehalten werden kann, ist ungewiss.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare