Wulff bekam Anschlusskredit zu Super-Konditionen

Berlin - Bei der Ablösung des 500.000-Euro-Kredits aus dem Hause des Unternehmerehepaars Geerkens kam die Bank dem heutigen Bundespräsidenten Christian Wulff weit entgegen.

Lesen Sie dazu:

Wulff bricht sein Schweigen: "Es tut mir leid"

Nach Informationen von “Spiegel“ und “Welt“ hat Wulff mit der Baden-Württembergischen Bank keinen normalen Immobilienkredit abgeschlossen, sondern einen für “gehobene Privatkunden“. So hätten zum Beispiel die Zinsen um die Hälfte niedriger als bei der Immobilienfinanzierung von normalen Kunden gelegen, heißt es im “Spiegel“ laut Vorabmeldung vom Donnerstag. Der Zins habe zwischen 0,9 und 2,1 Prozent betragen, wie die Anwälte des Bundespräsidenten dem Magazin bestätigten.

Weihnachtsanprache 2010: Wulff zeigt Gästen Schloss Bellevue

Weihnachtsanprache 2010: Wulff zeigt Gästen Schloss Bellevue

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare