Wulff erhält Büro und Mitarbeiter in Berlin

+
Ex-Bundespräsident Christian Wulff.

Berlin - Ausgiebig und konträr wurde diskutiert, ob Ex-Bundespräsident Christian Wulff einen Ehrensold und die dazu gehörenden Vergünstigungen erhalten soll. Nun steht die Entscheidung fest.

Alt-Bundespräsident Christian Wulff erhält ein Büro und Mitarbeiter in Berlin. Wulff kann weiterhin ein gepanzertes Fahrzeug nutzen und erhält nach wie vor Personenschutz. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa am Freitag aus Kreisen der Unionsfraktion in Berlin. Präsidialamt und Bundestagsverwaltung hätten dieser Lösung zugestimmt.

Die Ausstattung Wulffs war umstritten, weil gegen ihn die Staatsanwaltschaft ermittelt. Auch die Tatsache, dass ihm ein Ehrensold von knapp 200 000 Euro pro Jahr bis zum Lebensende zusteht, hatte Kritik hervorgerufen. Wulff war am 17. Februar zurückgetreten.

dpa

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen

Kommentare