Zehn US-Staaten klagen gegen Gesundheitsreform

+
In Washington wird erwartet, dass Präsident Barack Obama das Gesetz am Dienstag unterzeichnen wird.

Washington - Nach Verabschiedung der Gesundheitsreform in den USA haben mindestens zehn Einzelstaaten Verfassungsklage eingelegt.

Lesen Sie auch:

Obama am Ziel: Was seine Gesundheitsrefom ändert

Sie machen geltend, dass die Neuregelung ihre Befugnisse verletzt. Zwar werden dem Vorstoß wenig Chancen eingeräumt, da die Verfassung das Bundesrecht über die Gesetzgebung in den einzelnen US-Staaten stellt. Die Kontroverse wird damit aber weiter angeheizt, wenn die Amerikaner im November einen neuen Kongress wählen. In Washington wurde erwartet, dass Präsident Barack Obama das Gesetz am (heutigen) Dienstag unterzeichnen wird.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare