Zeitung: Obama trifft Nahost-Unterhändler

+
US-Präsident Barack Obama soll sich am Dienstag im Weißen Haus in Washington mit Unterhändlern der Nahost-Friedensgespräche getroffen haben.

Washington/Tel Aviv - US-Präsident Barack Obama ist nach einem Bericht der israelischen Zeitung „Haaretz“ am Dienstag mit den israelischen und palästinensischen Unterhändlern der Nahost-Gespräche zusammengetroffen.

 Das Gespräch habe im Weißen Haus stattgefunden, berichtete die Zeitung. Nach einem weiteren Treffen der Unterhändler am Dienstag will US-Außenminister John Kerry vor die Presse treten. Die israelische Delegation wird von Justizministerin Zipi Livni von Izchak Molcho angeführt, dem Gesandte des von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Für die Palästinenser führen Chefunterhändler Saeb Erekat und sein Vize Mohammed Schtajeh die Gespräche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare