Zwei neue Vermittler in Belgien ernannt

+
Belgiens König Albert II.

Brüssel - In der Krise um die Bildung einer neuen Regierung hat der belgische König Albert II. zwei neue Vermittler ernannt.

Der Sozialist und Präsident der Abgeordnetenkammer Andreé Flahaut und Senatspräsident Danny Pieters von den flämischen Nationalisten wurden beauftragt, nach Wegen aus der Krise zu suchen, berichtete die belgischen Nachrichtenagentur Belga am Samstag. Der Monarch billigte auch den Rückzug des Chefs der frankophonen Sozialisten, Elio Di Rupo, dessen Vorverhandlungen zur Bildung eines Kabinetts am Freitag gescheitert waren.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Ära Merkel endet offiziell: Bundeskanzlerin erhält Entlassungsurkunde
POLITIK
Ära Merkel endet offiziell: Bundeskanzlerin erhält Entlassungsurkunde
Ära Merkel endet offiziell: Bundeskanzlerin erhält Entlassungsurkunde
Grenzöffnung trotz Coronavirus: Weiteres Land schafft Quarantäne nach Einreise ab
POLITIK
Grenzöffnung trotz Coronavirus: Weiteres Land schafft Quarantäne nach Einreise ab
Grenzöffnung trotz Coronavirus: Weiteres Land schafft Quarantäne nach Einreise ab
Gabriele Pauli will Sylter Bürgermeisterin werden
POLITIK
Gabriele Pauli will Sylter Bürgermeisterin werden
Gabriele Pauli will Sylter Bürgermeisterin werden
Merkel sieht sich von G-20 in Sparkurs bestätigt
POLITIK
Merkel sieht sich von G-20 in Sparkurs bestätigt
Merkel sieht sich von G-20 in Sparkurs bestätigt

Kommentare