Medien berichten

Rücktritt! Zyperns Finanzminister wirft hin

+
Michalis Sarris soll zurückgetreten sein.

Nikosia - Der zyprische Finanzminister Michalis Sarris will nach Informationen mehrerer zyprischer Medien angeblich zurücktreten.

Eine Zeitung berichtete, er habe seinen Rücktritt eingereicht, aber der zyprische Präsident Nikos Anastasiades habe ihn nicht akzeptiert. Eine andere Zeitung berichtete, Anastasiades sei unzufrieden mit Sarris und wolle ihn entlassen. Sarris befand sich am Dienstagabend auf dem Flug nach Moskau. Er wollte dort sondieren, ob Russland an der Rettung Zyperns teilnehmen könnte. Abgeordnete der konservativen Partei wollten die Berichte zunächst nicht kommentieren.

dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kommentare