Banken ab Donnerstag wieder offen

Zyprer dürfen nur 300 Euro am Tag abheben

+
Der Zyperns Hauptstadt Nikosia hebt ein Mann Geld an einem Bankautomaten ab (Archivbild).

Nikosia - Die Zyprer dürfen nach einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur bis auf weiteres nur 300 Euro pro Tag abheben. Schecks dürften nicht eingelöst werden, hieß es am Mittwoch.

Zuvor hatte das Finanzministerium bestätigt, dass die Banken der Insel am Donnerstag wieder öffnen - allerdings nur von 12.00 bis 18.00 Uhr. Die Kredithäuser sind seit dem 16. März geschlossen, weil die Regierung einen Ansturm der Sparer befürchtet.

Die zyprische Regierung hatte angekündigt, Bankguthaben über 100.000 Euro kräftig zu belasten, um den Eigenanteil für ein EU-Rettungspaket aufzubringen. Ohne das Paket wäre die Insel pleite.

Proteste in Zypern: Hitler-Hetze gegen Kanzlerin Merkel

Proteste in Zypern: Hitler-Hetze gegen Kanzlerin Merkel

AP

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare